In der Bionik erfindet man technische Dinge, die man sich von der Natur abgeschaut hat. Zuerst haben wir in der AG gelernt, was das Wort Bionik bedeutet und nebenbei einige berühmte bionische Erfinder und Erfindungen kennengelernt. Ein Ausflug in den Botanischen Garten sollte uns einen Einblick in die Welt der Bionik geben, da dort zu diesem Zeitpunkt eine Ausstellung zu diesem Thema stattfand. Unser erstes Projekt war der Bau eines Eierfallschirms. Wir hatten die Aufgabe, einen Fallschirm zu bauen, der ein Ei aus einer Fallhöhe von ca. 6 Metern sicher auf den Boden bringt. Dazu sollte diese Konstruktion möglichst leicht sein. Die Flüge wurden als Wettbewerb ausgetragen. Unser zweites Projekt war der Bau eines Papierflugzeuges, das wieder möglichst leicht sein und weit fliegen sollte. In einem Wettbewerb wurde der Gewinner ermittelt, dessen Flugzeug später im Unterricht gebaut werden sollte. Für das nächste Halbjahr haben wir geplant, beide Konstruktionen zu verbinden.
(Ein Bericht von Laura Kuhn und Felix Fasshauer, Bionik-AG)

Lehrkraft Frau Pfaff-Römbke
Klassenstufe 5/6
Zielgruppe Science