Im Universum gibt es unendlich viele spannende Phänomene zu entdecken. Einige kann man sogar von der Erde aus mit bloßem Auge beobachten. Beispielsweise war der Blutmond am 27.07.2018 das Astronomie-Ereignis des Jahres. In dieser AG werden wir mit Hilfe von Experimenten und Modellen eine Erklärung für diese und weitere Erscheinungen finden. Selbstständiges Arbeiten wird geübt, indem ihr eigene Forscherfragen formuliert und gemeinsam in Arbeitsgruppen beantwortet.

Beispielsweise:

Was sind Sternschnuppen?

Wie werden neue Planeten entdeckt?

Wie hat man herausgefunden, dass sich die Erde um die Sonne dreht?

Wie ist unser Sonnensystem aufgebaut?

 

Möchtest du die Mysterien des Universums lüften?

Dann ist die Astronomie AG das Richtige für dich.

Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle. (Albert Einstein)