Neue Information: Bis auf zwei Ausnahmen sind jetzt die Daten der 5. Klassen im System eingegeben, so dass Sie sich einloggen und bestellen können, nachdem ein Betrag Ihrer Wahl auf dem Treuhandkonto der Mittagsverpflegung aufgebucht wurde. 06.09.2017, K. Trunk

 

Ein voller Bauch studiert doch gern… Wer konzentriert lernen will, braucht auch etwas Gutes zu Essen. Dafür bietet die GHS…

Die Mensa

Die Mensa wird täglich frisch mit Essen beliefert von dem Caterer unseres Vertrauens „Haus Waldeck“. Jeweils eine Woche im Voraus veröffentlichen wir den aktuellen Speiseplan.

Für die SchülerInnen der neuen 5. Klassen gibt es die Möglichkeit, direkt in der Mensa ein Essen für den oder die nächsten Tage gegen Barzahlung (3,70€)  zu bestellen. Das Angebot besteht auch für den Notfall, dass vergessen wurde, überhaupt das Mittagessen zu bestellen. Außerdem gibt es prinzipiell die Möglichkeit, beim Kreis Darmstadt – Dieburg im Falle von staatlichen Zuzahlungen auch Essen für 1.-€ zu beantragen.

Um aber eine bessere Planung, auch für unseren Caterer, zu erreichen, bitten wir Sie um Vorabbestellung des Essens über das Online – Bestellsystem. Das ist erst mit Ausgabe des Schülerausweises möglich.

Essen-Ausgabe in der Mensa nur mit gültigem Schülerausweis

Die Schulleitung und das Team der Familienfreundlichen Schule/ Mensa weisen daraufhin, dass die Ausgabe der vorbestellten Mittagsmenüs nur noch bei Vorlage des gültigen Schülerausweises erfolgt. „Spontan-Esser“, die ein Essen kurzfristig einen Tag vorher in der Mensa vorbestellen, müssen das Menü vorab bezahlen.

Mensa – Mittagessen

Das bargeldlose Vorbestell- und Abrechensystem zur Mittagsverpflegung an der Schule wird wie folgt durchgeführt:

  1. Essensgeld von dem eigenen Konto auf das GHS-Schulkonto/ Verpflegung überweisen
  2. Mit der Kennung des Schülerausweises auf der Internetseite für die Essensbestellung anmelden: GHS Verpflegung
  3. Nach der Anmeldung Essen bis spätestens Mittwoch vor der Essenswoche auswählen

Informationen zur bargeldlosen Mittagsverpflegung

Schritt 1:

Der Schülerausweis wird mit aufgedrucktem Barcode zur bargeldlosen Schulverpflegung genutzt. Die Eltern überweisen das Essensgeld auf ein zentrales Konto der Mittagsverpflegung bei der Volksbank Griesheim  und verbinden damit eine zweckgebundene Verwendung für den Verzehr in der Schule. Den Kontostand können Sie auf der Bestellseite für das Mittagessen kontrollieren.

Damit Ihr Kind an der Schulverpflegung an der Gerhart – Hauptmann – Schule teilnehmen kann, müssen Sie per Dauerauftrag oder Einzelüberweisung einen selbst bestimmten Betrag je Monat oder Notwendigkeit  auf das Konto

Frankfurter Volksbank
IBAN: DE90 5019 0000 4202 0404 50
BIC: FFVBDEFF

nach dem Muster des folgenden Beispiels überweisen:

Bitte tragen Sie im Verwendungszweck in der ersten Zeile die Buchungsnummer (zu sehen im Bestellaccount unter dem Punkt  „Mein Profil“) und das Geburtsdatum Ihres Kindes ein. In der zweiten Zeile tragen Sie bitte den Namen Ihres Kindes ein.

Innerhalb von 3 – 5 Tagen steht der von Ihnen eingezahlte Betrag  Ihrem Kind für den Verzehr zur Verfügung (je nach Bank und nach Update im System).

Schritt 2:

Sie bzw. Ihr Kind haben die Möglichkeit, über das Internet oder die internetfähigen PCs in der Schule (in der Mediathek) im Voraus ein Menü zu bestellen. Die Schüler melden sich dabei beim ersten Mal über ihre Ausweisnummer sowie ihr Geburtsdatum an. Das persönliche Passwort können die Schüler bei der ersten Anmeldung zur Bestellung unter „Mein Profil“ ändern. Die angeführte „Buchungsnummer“ erfahren Sie ebenfalls unter „Mein Profil“.  Mit Auslösung der Bestellung werden automatisch die Kosten für das gewählte Menü vom Guthabenkonto der Essensteilnehmer abgebucht.

Zur Gewährleistung einer bargeldlosen und zweckgebundenen Essensteilnahme an der Schulverpflegung wird der Schülerausweis als Identifikationsmedium genutzt, sowohl zur Bestellung als auch hinterher bei der Abnahme des Essens.

Weitere Informationen zur Schulverpflegung erhalten Sie auch im Internet unter der Internetadresse:  https://www.schulmensa.net/Griesheim/Vorbesteller 

Lila Pause Pausenkiosk

Öffnungszeiten: während der großen Pausen

Die „Lila Pause“ ist in den Pausen geöffnet, um die Schüler mit Backwaren, Riegeln, Obst, Milchprodukten und Getränken zu versorgen. Der Verkauf erfolgt über Schülerteams und eine Aufsicht. Auch die Lehrer freuen sich über die Versorgung durch den Kiosk. Ebenfalls im Angebot: eine kleine „Notversorgung“ mit Schulmaterial.

Schülercafe

Öffnungszeit: 7.30 – 15.00 Uhr (Fr. bis 14.00 Uhr)
geschlossen während der großen Pausen

Das Schülercafe ist ein Aufenthaltsort für die Schüler während Freistunden, in der Mittagspause, vor dem Unterricht. Während der nahezu durchgehenden Öffnungszeit von 7.30 bis 15.00 Uhr (mit Ausnahme der großen Pausen) sind Betreuerinnen im Schülercafé. Die Schüler können kleine Snacks und Getränke kaufen. Außerdem werden verschiedene Spiele zum Ausleihen gegen Hinterlegung des Schülerausweises angeboten. Auch eine Nutzung für Klassenfeiern ist möglich (bitte vorher anmelden).