Der SEB Vorstand

VorsitzendeJuliane Knechtel
stellv. VorsitzenderHolger Rohlfs
Kassen-/PressewartKarlheinz Langen
SchriftführerinAnja Ohl
Webmaster:Arndt Dittrich
Diana Plantade
Unsere Homepage finden Sie unter www.seb-ghs.de.

„Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen,
die dem Leben seinen Wert geben.“
(Wilhelm von Humboldt)

Juliane Knechtel stellt sich vor

Liebe Eltern,

meine zweite Amtszeit als Schulelternbeiratsvorsitzende hat begonnen und ich freue mich zusammen mit meinem Vorstandsteam auf die Aufgaben und Herausforderungen.

Am 26.09.2017 wurden Holger Rohlfs (Stellvertreter), Karlheinz Langen (Kassen-/Pressewart), Anja Ohl (Schriftführerin) und Arndt Dittrich sowie Diana Plantade (beide Webmaster) von den Klassenelternbeiräten in den SEB Vorstand gewählt.

Wir werden über unsere Arbeit regelmäßig in den SEB Sitzungen berichten und somit die Transparenz innerhalb der Schulgemeinschaft fördern. Mit unseren Presseberichten, Homepage und Internet-Veröffentlichungen tragen wir zur positiven Darstellung unserer Schule in der Öffentlichkeit bei. Die Organisation von Elternspenden ermöglicht die Unterstützung von zahlreichen Projekten, die die Lernbedingungen unserer Kinder verbessern.

Unsere drei SEB-Sitzungen pro Schuljahr sind kurzweilig, da die Klassenelternbeiräte diese aktiv mitgestalten. Die Sitzungen werden im laufenden Schuljahr 2017/2018 um zwei zusätzliche Elternabende für alle Eltern ergänzt. Hier werden Themen wie „Das Lernen lernen“ und „Medienkompetenz“ vorgestellt.

Meine Tätigkeiten im Vorstand des Fördervereins sowie in der Schulkonferenz der GHS und im Kreiselternbeirat, ergänzen meine Arbeit als Vorsitzende im Schulelternbeirat in sinnvoller Weise.

Ihre Juliane Knechtel

 

Holger Rohlfs stellt sich vor

Mein Name ist Holger Rohlfs (Baujahr 72). Seit 4 Jahren bin ich Elternbeirat und seit Oktober 2016 darf ich als stellvertretender Vorsitzender des SEB die positive Entwicklung der GHS unterstützen.

Zusammen mit meiner Frau versuche ich, unsere 5 Kinder zu erziehen. Zwei davon besuchen die GHS, der Rest verteilt sich auf andere Schulen in Griesheim bzw. ist dieser Zeit schon entwachsen.

Neben der Familie und der SEB-Arbeit begeistere ich mich fürs Klettern und spiele Schlagzeug. Des weiteren verdinge ich mich zeitweise im Poetry Slam und schreibe Texte für meine Seite Kuechenironie.de

Als Mitglied des SEB möchte ich meinen Teil dazu beitragen, die Schulzeit unserer Kinder kontinuierlich zu verbessern. Meine Lieblingsthemen dabei sind Technik und effiziente Kommunikation, denn: Lieber miteinander reden, als gegeneinander arbeiten.

Der Schulelternbeirat

Der SEB setzt sich aus den, in den einzelnen Klassen, gewählten Elternbeiräten zusammen und übt, in Kooperation mit der Schulkonferenz, die Elternmitbestimmung an der Schule aus.

An der GHS verstehen wir Elternvertreter uns als ein großes Team, das die Interessen der Eltern und Schüler, in enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung und den Lehrkräften, vertritt. Es ist unser Ziel einen guten und erfolgreichen Lehrbetrieb an der Gerhart Hauptmann Schule zu ermöglichen, unter Berücksichtigung des gemeinsamen Erziehungsauftrags von Elternhaus und Schule.

Aufgaben des Schulelternbeirats

  • Vertretung und Sprachrohr aller Eltern der Schule.
  • Wahlgremium für die Vertreter/innen der Eltern in der Schulkonferenz und zur Wahl des Kreiselternbeirats
  • Organisation der Elternspende, sowie deren Verwendung im Interesse und zum Wohle der Schüler

Die Aufgaben des Schulelternbeirats sind im Hessischen Schulgesetz in den §§ 110 bis 112 beschrieben.

Das Mitbestimmungsrecht des SEB umfasst

  • das Zustimmungsrecht (z.B. bei einigen Entscheidungen der Schulkonferenz)
  • Anhörungsrecht (z.B. bei Maßnahmen der Schulleitung, die für das Schulleben von allgemeiner Bedeutung sind)
  • Vorschlagsrecht (in allen Bereichen mit Zustimmungs- und Anhörungsrecht besteht auch ein Vorschlagsrecht)
  • Informationsrecht (die Schulleitung berichtet über alle wesentlichen Angelegenheiten des Schullebens)