Kampfkunst hat nicht primär etwas mit Kämpfen zu tun, sondern vielmehr mit Bewegungskunst, Gesundheitstraining, Körperarbeit, Körperbeherrschung sowie Akrobatik und Ausdauer. Im Vordergrund steht die Weiterentwicklung von geistigen Stärken (koreanisch: Shin Ki) wie Mut, Toleranz, Geduld, Durchhaltevermögen, Disziplin, Achtsamkeit, Bescheidenheit, Vertrauen und Verantwortungsbewusstseinfür sich selbst und für andere im Sinne einer Persönlichkeitsbildung, aber auch die Förderung von körperlichen Stärken (Chong Ki). Der Körper formt den Geist und der Geist formt den Körper. Voraussetzung und Bedingung für die Teilnahme ist daher ein kultiviertes und wohlwollendes Miteinander in Sprache und Verhalten sowie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Hilfsbereitschaft als förderliche Grundlage, damit wir sinnvoll miteinander und voneinander lernen können. Bitte ganz klar und bewusst entscheiden, ob ihr mitmachen möchtet, denn es gibt keine Ersatz-/ Ausruh-/ Nichtstu-Bank (außer fürNotfälle ☺).

Wird als WPU angeboten.

Wo:GSPH
Wann:bitte Info abwarten
Lehrkraft:Herr Galant
Klassenstufe:ab Klasse 7
Kosten:kostenfrei
Teilnehmer:6-20 Tn
Bemerkungen:weitere Anmeldungen direkt bei H. Galant