In der Woche vom 1.4. – 5.4.19 nahmen 27 Schülerinnen und Schüler am schulinternen Londonprojekt teil. Ziel der Woche war es die englische Kultur und Geschichte und die Stadt London näher kennen zu lernen und das englische Fachwissen zu vertiefen. So lernten sie beispielsweiße berühmte englische Persönlichkeiten und typisch englische Gerichte kennen. Darüber hinaus lasen sie verkürzte Versionen englischer Klassiker wie beispielsweiße Paddington Bear und Jack and the Beanstalk. Anschließend machten sie sich ein Bild der Londoner Sehenswürdigkeiten, lernten diese kennen und durften sich anschließend ein Thema aussuchen für ihr eigenes Lapbook. So entschieden sich die Schülerinnen und Schüler für folgende Themen: Madame Tussauds, London Eye, The Royal Family, The Queen, The National History Museum, Tower Bridge and Tower of London, General Information About London und Westminster Abbey. Zwei Tage hatten die Schülerinnen und Schüler Zeit ihr eigenes interaktives Plakat zu gestalten. Zunächst einmal mussten sie jedoch Material durchforsten und gemeinsam in der Gruppe entscheiden welche Informationen überhaupt wichtig sind und sie übernehmen wollen. Anschließend mussten sie überlegen, wie das Lapbook aussehen soll. Hierfür konnten sie anhand verschiedenen Faltvorlagen die ausgefallensten Informationskarten basteln. Hierbei haben sie sich sehr viel Mühe gegeben und die kreativsten Lapbooks gestaltet, welche sie freitags ihren Mitschülerinnen und Mitschüler vorgestellt haben.

verf. von Fr. Roth

GHS Blog
Monatsarchiv