Am letzten Donnerstag vor den Osterferien fand das jährliche Fußballturnier der Jahrgangsstufe 7 statt. Das Turnier wurde organisiert und durchgeführt vom Sportleistungskurs aus der Q4. Insgesamt nahmen nur 5 Klassen teil, da sich die Hauptschulklassen im Praktikum befanden und die G7a keine Mannschaft stellen konnte.

Die zahlreichen Zuschauer sahen spannende Spiele im Modus „Jeder gegen Jeden“. Am Ende der Gruppenphase qualifizierten sich die R7f als Gruppenerster und die G7d als Gruppenzweiter für das Finale. Die R7e scheiterte knapp an der Qualifikation fürs Finale. Hervorzuheben ist auf jeden Fall, dass alle Spiele sehr fair abgelaufen sind. Bis auf wenige Ausnahmen waren alle Spiele sehr spannend und bis zum Ende offen.

Im Finale setzte sich dann die R7f knapp mit 2:1 durch und sicherte sich somit den diesjährigen Sieg beim Hallenturnier.

verf. von Hr. Degenhardt

GHS Blog
Monatsarchiv