Auch in diesem Jahr fand wieder ein Fußballturnier der fünften Klassen statt! Am 26. Juni 2019 haben sich im Rahmen der letzten Schulwoche dazu wieder alle Klassen der Jahrgangsstufe 5 in der Großsporthalle eingefunden. Vor etwa 250 jubelnden Zuschauern sollten in einer 4er- sowie einer 5er Gruppe der Turniersieger ausgespielt werden. Das Turnier begann um 9.25 Uhr mit dem Anstoß der Klassen 5e und 5i. In der Gruppe A setzte sich die Klasse 5f mit 7 Punkten vor der Klasse 5b mit 6 Punkten durch. Die Gruppe B gewann die Klasse 5i souverän mit 12 Punkten vor der Klasse 5h (9 Punkte). Bis hier hin fielen im Jahrgangsturnier sage und schreibe 34 Tore!
Aufgrund der warmen Temperaturen verzichtete man auf die üblichen Platzierungsspiele. Im Finale der beiden Gruppenersten kam es dann zu einem Topspiel, bei dem man keine einzelne Sekunde wegschauen konnte. Beide Mannschaften kämpften absolut fair und sportlich um den Sieg.
Das Finale gewann dann die Mannschaft der 5i im Elfmeterschießen gegen die Schüler der 5f. Auch wenn im Turnier ein paar talentierte Spieler gespielt haben, muss man besonders Yannis Ahouannou (5i) als Spieler des Turniers krönen. Er verzauberte das Publikum mit seinen Fähigkeiten am Ball und hatte somit einen großen Anteil am Turniersieg der 5i.
Ein Dank geht auch an unsere Schulsannis, die immer mal wieder kleinere Blessuren verarzten mussten!
Ein besonderer Dank geht abschließend an die drei Schüler Benjamin I., Nico H. und Rehad M. des Sport-LK’s von Herrn Kiefner, die sich als Turnierleitung und Schiedsrichter zur Verfügung gestellt haben, und so wesentlich zum gelungenen Ablauf beigetragen haben.

verf. von Hr. Kiefner (Schulsportleiter)

GHS Blog
Monatsarchiv