Florian und Tabea Coors sowie Kerim Uscuplic erreichten im deutschen Vorentscheid des ESC (European Statistics Competition) im deutschen Vorentscheid mit 79 Punkten einen hervorragenden fünften Platz in der Kategorie A. Nach erfolgreicher erster Runde ging es in der zweiten Runde des Wettbewerbs darum, einen Mikrodatensatz zu analysieren und eine Präsentation zu erstellen. Weitere Informationen zum Wettbewerb und die detaillierten Ergebnisse finden sich unter folgendem Link.

Die Schulgemeinde der GHS freut sich mit den erfolgreichen Teilnehmern und gratuliert sehr herzlich zu diesem Erfolg.

verf. von Hr. Feick

GHS Blog
Monatsarchiv