Am Freitag, den 08.03.2019, fand an der GHS eine Informationsveranstaltung im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung statt. Der Bürgermeister der Stadt Griesheim, Herr Krebs-Wetzel, stellte dabei die aktuellen Ausbildungsplatz- und Studienplatzangebote vor.

Die Stadt Griesheim ist der größte Arbeitgeber im Ort und biete eine Vielzahl von Berufen in verschiedenen Berufsfeldern an, u.a. in den kommunalen Kindergärten, im Bauhof, im Haus Waldeck, dem Rathaus und dem Schwimm- bzw. Hallenbad.

Herr Krebs-Wetzel machte zuerst die Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe den Schülerinnen und Schülern bekannt. Er erläuterte dazu das Anforderungsprofil an die Bewerberinnen oder Bewerber und die späteren Tätigkeitsbereiche. Anschließend stellte er die Ausbildung im gehobenen Dienst zum Diplom-Verwaltungsfachwirt in der allgemeinen Verwaltung über ein Duales Studium vor.

Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler aus den drei Realschulabschlussklassen und Schülerinnen und Schüler aus der E2 und Q2 konnten danach an den Bürgermeister Fragen richten. Dabei wurden Aspekte zu einer möglichen Übernahme nach der Ausbildung, Zugangs-voraussetzungen, den Ablauf und die Vergütung während des Dualen Studiums oder nach Praktikumsmöglichkeiten bei der Stadt Griesheim gefragt.

Im Anschluss daran entwickelte sich eine Frage-Antwort-Runde zu allen möglichen, die Stadt Griesheim betreffenden Fragen. Hierbei wurde angeregt über z.B. die Verlängerung der Straßenbahn, Neuansiedlungen im Gewerbegebiet, öffentlichem WLAN, dem Freibad-Neubau oder Planungszeiträumen bei Vorhaben der Stadt diskutiert.

Wir danken Herrn Krebs-Wetzel für sein Kommen und seine Ausführungen.

 

verf. von Fr. Höch

GHS Blog
Monatsarchiv