Am Montag, den 23.04.2018 trafen wir, die Spanischkurse der Oberstufe, uns gemeinsam mit unseren Lehrerinnen Frau Reif und Frau Grau sowie Frau Klehn in unserer Küche im Neubau. Das Motto der Kochaktion war: spanische und südamerikanische Küche. Im Vorfeld hatten wir uns hierfür innerhalb der Kurse Rezepte herausgesucht. Zudem hatten wir uns mithilfe eines Memory-Spiels spanische Küchenbegriffe angeeignet, um uns für das Koch-Event vorzubereiten.
Selbständig hatten wir die benötigten Zutaten eingekauft und fingen nach einer kurzen Einführung in die Küche direkt an zu kochen. Frau Klehn hatte für uns netterweise alles vorbereitet, sodass wir direkt loslegen konnten. Sogar Karten mit Informationen, wo sich was befindet hatte sie uns auf Spanisch bereitgelegt. So konnten wir innerhalb von 1,5 Stunden spanische Tortilla, mexikanische Chili, Kartoffelmuffins, Chips Guazu aus Paraguay und als Nachtisch spanisches Gebäck zubereiten. Danach hieß es erstmal aufräumen und anschließend wurde gemeinsam gegessen.
Alles in allem war die Aktion ein Erfolg sowie ein schöner Abschluss für die Abiturienten unter uns. Das war ein Erlebnis auf das wir mit Sicherheit auch in einiger Zeit noch gerne zurückblicken werden.

GHS Blog
Monatsarchiv