Auch in diesem Jahr sind Schülerinnen und Schüler der GHS aufgerufen, sich an einem Schülerwettbewerb zu beteiligen. Aufgabe ist es eine Achterbahn zu entwerfen und ein entsprechendes Modell zu bauen. Die Achterbahn soll aus einer Fahrbahn für eine Kugel und einer Tragkonstruktion bestehen. Bei der Gestaltung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wir freuen uns auf viele tolle Modelle. Die Modelle sollten nicht nur gut konstruiert sein und funktionieren, sie dürfen auch hübsch sein und interessante Namen haben.

Detaillierte Informationen zu Abmessungen und Materialien stehen in den Wettbewerbsbedingungen und den FAQs. Diese stehen euch auf der Homepage der GHS zum Download zur Verfügung. Zugelassen sind Einzel- und Gruppenarbeiten mit einer maximalen Gruppengröße von drei Schülerinnen und Schülern.

Der Abgabetermin für den schulinternen GHS-Wettbewerb ist Freitag, der 23.11.2018.

Alle Werke werden am Tag der offenen Tür der GHS ausgestellt und in der Aula prämiert. Eine Weiterleitung der erfolgreichen Werke zum hessischen Landeswettbewerb ist geplant – und vielleicht gewinnen dort diesmal ja mehrere Modelle der GHS einen Preis.

Infos zu den Teilnahmebedingungen gibt es hier.

 

verf. von Hr. Feick

GHS Blog
Monatsarchiv