Die GHS hat dieses Jahr zum 3. Mal bei der hessenweiten Aktion Schulradeln teilgenommen und erstmals ging man als Sieger hervor. Sogar in zwei der drei bewerteten Kategorien konnte die GHS gewinnen. Mit gefahrenen 89.486 Kilometern und damit 12.707 kg eingespartem CO2, wurde man Sieger dieses Wettbewerbs. Dies gelang auch, da viele Eltern fleißig mit in die Pedale getreten haben. So konnte auch der erste Platz in der Disziplin Teilnehmer errungen werden. Insgesamt fuhren 1581 Personen aus der Schulgemeinde für die GHS. Bei der Preisverleihung in Wiesbaden freuten sich die mitgereisten Schülerinnen und Schüler sichtlich über den Erfolg und natürlich auch über das Preisgeld. Vom Land und vom Landkreis gab es für die erfolgreiche Teilnahme insgesamt 2740 Euro. Dieses Geld soll nun in ein Fahrradangebot investiert werden, dass nächstes Schuljahr an der GHS starten soll.

Verf. von Hr. Zapf


GHS Blog
Monatsarchiv