Wie jedes Jahr absolvierten die Jahrgänge 5-8 auf der Jagd nach Urkunden und Spitzenleistungen verschiedene leichtathletische Disziplinen wie den Sprint (50m/100m), Weitsprung und Wurf (80g/200g-Ball). Der Mittelstreckenlauf (800m/1000m) wird dabei aus Zeitgründen im normalen Sportunterricht durchgeführt. Die Jahrgangsstufen 9+10 machen zudem ebenfalls die Bundesjugendspiele, allerdings aus organisatorischen Gründen, im Rahmen des regulären Sportunterrichts.

Die diesjährigen Bundesjugendspiele wurden am 05.09 / 06.09 durchgeführt– mussten aber aufgrund von starkem Regenfall am Donnerstag gegen 12:00 abgebrochen werden – die fehlenden Disziplinen der Jahrgangsstufe 8 werden dann im regulären Sportunterricht nachgeholt!

Besonderer Dank für das gute Gelingen der Spiele geht an Hr. Schneidler als verantwortlicher Organisator, unsere Sportkolleg/innen als Stationsleitungen, die Helferklasse Ed von Hr. Hauschild, sowie den Schulsanitätsdienst für die medizinische Versorgung.

Verf. von Hr. Kiefner (Schulsportleiter)

GHS Blog
Monatsarchiv