Das Fußballturnier der gymnasialen Oberstufe, welches am Freitag nach der fünften Stunde am 21.September angesetzt wurde, fand in der Großsporthalle der Gerhart-Hauptmann-Schule in Griesheim statt. Nach den letzten 3 Jahren wollte man auch dieses Jahr die „Tradition“ unbedingt fortsetzen.
Die Teilnehmer setzten sich von allen eingeladenen Klassen und Kursen zu sieben Mannschaften zusammen. Diese sieben Mannschaften wurden in zwei Gruppen aufgeteilt, und die Spiele per Zufallsprinzip vorher ausgelost. Um ca. 12.30 Uhr war die Halle dann gut besetzt und es konnte endlich losgehen.
Die Einführungsphasen kämpften sich durch das Turnier, wobei ihnen die nötige „Erfahrung“ fehlte, um sich in den oberen Plätzen festzusetzen. Die Kurse der Qualifikationsphase eins und zwei waren in dieser Hinsicht einen Schritt voraus und konnten sich somit besser platzieren. Die Erfahrensten des Turniers waren die Q-3er, die aufgrund ihrer Spielklasse gefürchtet waren. Im Finale standen sich letztendlich beide Sport-LKs der Q-Phasen gegenüber, wobei sich der Leistungskurs von Herr Degenhardt (Q3/4) im Elfmeterschießen durchsetzte. Das Turnier endete mit einer kleinen Siegerehrung um 15.30.
Alles in allem war das Turnier ein voller Erfolg, da Zuschauer und Spieler an einem emotionsgeladenen, spannenden und verletzungsfreien Sportereignis teilnahmen. Ein großes Lob und Dankeschön geht hierbei an die Schulsanitäter, die Hausmeister sowie Frau Ayles und Frau Maier als aufsichtsführende Lehrkräfte.
Die Organisatoren der Sport LK´s Q1 und Q3
Emin Aykir und Rehad Musovic

 

GHS Blog
Monatsarchiv