Am 20. Juni 2018 haben sich im Rahmen der letzten Schulwoche wieder alle Klassen der Jahrgangsstufe 5 in der Großsporthalle eingefunden, um am GHS-Fußballturnier der Jahrgangsstufe 5 teilzunehmen. Vor etwa 250 jubelnden Zuschauern wurden zunächst in zwei 4er-Gruppen die Halbfinalisten ausgespielt. In der Gruppe A setzte sich die Klasse G5c mit 7 Punkten vor der Klasse G5a mit 4 Punkten durch. Die Gruppe B gewann die Klasse F5h souverän mit 9 Punkten vor der Klasse G5b (4 Punkte).
Im Halbfinale kam es dann zu zwei großen Überraschungen, als sich jeweils die beiden Gruppenzweiten durchsetzen konnten.
Vor dem Finale mussten zunächst die im Halbfinale unterlegenen Mannschaften den dritten Platz ausspielen. Diesen sicherte sich die in der Vorrunde dominant und spielstark auftretende F5h im Siebenmeterschießen. Der Klasse G5c blieb so ein guter 4. Platz.
Das Finale gewann die Mannschaft der G5a (Herr Weiler) dann in einem hart umkämpften Spiel mit 1:0 gegen die Schüler der G5b (Herr Clippard).
Ein besonderer Dank geht an die drei Schüler des Sport-LK’s, die sich als Schiedsrichter zur Verfügung gestellt haben und so zum gelungenen Ablauf beigetragen haben.
verf. von Hr. Willing

 

 

 

 

 

GHS Blog
Monatsarchiv