Endlich war es wieder soweit! Das dritte Oberstufenturnier wurde wieder im November durchgeführt, und auch in diesem Schuljahr gab es ein Kräftemessen der Oberstufenschülerinnen und Schüler.
Zum großen Showdown kam es dann am 09.11.2017. Die Klassen Ea, Eb, Ee und die Kurse Sport-Lk-Q1, Powi-Gk-Q1, Sport-Gk-Q3 sowie der Sport-Lk-Q3 hatten ihre Teilnahme zugesagt. Dabei wurden vier Halbfinalisten in 2 Gruppen ausgespielt, die dann über Kreuz um den Turniersieg spielten.
Im Verlaufe des Turniers gab einige hitzige Duelle, aber gleichfalls auch viele starke individuelle Aktionen. Nach den Gruppenspielen ging es um alles, und die Spannung stieg ins Unermessliche, da natürlich jeder gewinnen wollte. Im ersten Halbfinale ließ der Sport-Lk der Q1 dem Powi-Lk der Q1 keine Chance und qualifizierte sich für das Finale. Im zweiten Halbfinale verlor der Q3-Sport LK gegen die Ea. Somit standen die beiden Finalisten fest. Das Finale wurde wiederrum unerwartet hoch vom Q1- Sport LK mit 7-0 gewonnen. „Man oft he Match“ mit 4 Toren und zwei Vorlagen wurde der der Kapitän der Siegermannschaft, Emin Aykir.
Ein besonderer Dank geht an die beiden Sportlehrer Herrn Degenhardt und Herrn Kiefner, die das ganze Turnier beaufsichtigt haben. Auch geht ein großes Dankeschön an Herrn Wohlfahrt und seine Kollegen, die die Halle mit neuen Lautsprechern ausgestattet haben und der Turnierleitung das Mikrofon zur Verfügung gestellt haben. Auch bedanken wir uns bei den Schulsanitätern, den Schiedsrichtern und bei Frau Haas, die das Turnier genehmigt hat.

Bis zum nächsten Jahr in alter Frische….

verfasst vom Fußballorganisationsteam des Sport-LK von Hr. Degenhardt

GHS Blog
Monatsarchiv