„Digitale Helden“ heißt eine AG, welche im Jahr 2016 unter der Leitung von Frau Bach und Herr Theis startete. In der AG geht es allgemein um Themen rund um die digitale Welt. Themen sind z.B. Cyber-Mobbing, Sicherheit im Internet, Preisgabe von persönlichen Daten, Datenschutz.

Neben den regelmäßigen Treffen tauschen wir uns auch in Online-Kursen mit Schülern aus anderen Schulen und dem Team Digitale Helden aus Frankfurt darüber aus, wie man sich am besten im Internet schützt, welche Berechtigungen Apps auf dem Smartphone erfordern und Möglichkeiten des Bekanntwerdens an der Schule.

Außerdem machen wir Klassenbesuche in den fünften und sechsten Klassen, versuchen die Schüler zu sensibilisieren für die Gefahren im Umgang mit digitalen Medien und sind Ansprechpartner für Schüler, die Probleme oder Fragen haben. Dafür haben wir ein Büro direkt über dem Büro von Herrn Hahn und Frau Vogt.

Jedes Jahr werden neue digitale Helden aus den achten Klassen für die AG gesucht. Wenn ihr euch entscheidet zu der AG zu kommen, solltet ihr beachten, dass ihr wirklich Spaß an der Sache habt, anderen zu helfen. Zudem solltet ihr Platz für die regelmäßigen Treffen in eurem Stundenplan einrichten können.

Das Team Digitale Helden möchte durch Medienbildung Schüler befähigen souverän an der digitalen Kommunikation teilzuhaben und diese zu gestalten.

Weitere Infos zur AG findet ihr hier.

GHS Blog
Monatsarchiv