Der Leistungskurs Kunst der Q1 hat unter der Leitung von Frau Müller-Bisching wunderbare Zeichnungen zum Thema Figuren angefertigt, welche auf den Fotografien bestaunt werden können. Die elf Schülerinnen und Schüler führen ein Skizzenbuch, indem sie all ihre Zeichnungen sammeln und somit ihren Fortschritt dokumentieren können.
Die Aufgabe war es zunächst einmal Figuren in ihrem Dasein und ihren Bewegungen skizzenhaft wahrzunehmen und zu zeichnen. Der Schwerpunkt, und somit auch die Herausforderung, war es auf die Proportionen der Figuren zu achten und sie in verschiedenen Positionen zu skizzieren. Daraufhin konnten die Schülerinnen und Schüler realistische Zeichnungen von Menschen als auch Menschengruppen anfertigen, was ihnen toll gelungen ist. Des Weiteren hat sich der Leistungskurs zur Herausforderung genommen surrealistische Verfremdungen von Figuren zu zeichnen. Vorbild waren die Zeichnungen von Hieronymus Bosch, ein Künstler aus dem Zeitalter der Renaissance.
20 Skizzen soll das Skizzenbuch am Ende des Halbjahres enthalten.

verfasst von Fr. Roth

GHS Blog
Monatsarchiv