Am Freitag, den 02. Dezember 2016 war es wieder soweit, das White Horse Theatre war zum zweiten Mal zu Gast an der GHS. Die junge Truppe, bestehend aus zwei Schauspielerinnen und zwei Schauspielern, dieses Mal in Begleitung ihres Regisseurs, hatten zwei Produktionen für unsere Schülerinnen und Schüler dabei.

Für die gesamte Jahrgangsstufe 6 wurde das Stück Silver Jane von Peter Griffith gezeigt:

Das Universum ist in Gefahr! Nur ein Superheld kann uns retten! Und der einzige Superheld, der in der Nähe ist …, ist ein junges Mädchen mit silbernem Haar. Jane kann viel und weiß wirklich alles.

Diese visuelle Komödie begeisterte die jungen Schülerinnen und Schüler. Eine Klasse bereitete ihre Eindrücke direkt im Anschluss an die Aufführung in wunderschönen Bildern auf, die sie den Schauspielerinnen und Schauspielern als Geschenk überreichten.

Für die Oberstufe (Q1 und Q3) stand Fat Pig von Neil LaBute auf dem Programm:

Ein junger Mann verliebt sich in eine strahlende, humorvolle und attraktive Frau, die allerdings ziemlich übergewichtig ist. Seinen Kollegen gegenüber gerät er in Erklärungsnöte, warum er diese Beziehung, entgegen aller gesellschaftlichen Normen, eingeht. Letztlich hält er dem Druck nicht stand, die Beziehung scheitert.

Diese freche Inszenierung mit ernstem Inhalt  sprach die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe sehr an, ging es doch um die sehr grundsätzliche Frage, inwiefern wir unsere Mitmenschen ohne alle Vorurteile akzeptieren können.

Im Anschluss an diese zweite Aufführung nutzten die Zuschauer/innen die Gelegenheit, sich ausführlich mit den SchauspielerInnen und dem Regisseur auszutauschen. Diese lobten vor allem die vorzüglichen Englischkenntnisse unserer Schülerinnen und Schüler und zeigten sich sehr angetan von deren Interesse und Engagement!

Wir sind uns deshalb einig: Das White Horse Theatre soll unbedingt wieder kommen. Wir freuen uns schon auf einen weiteren unterhaltsamen und interessanten Theatervormittag im Herbst 2017, der eine Bereicherung unseres herkömmlichen Englischunterrichts darstellt.

(Verfasst von Martina Brieskorn)

GHS Blog
Monatsarchiv