Am Freitag, den 10.06.2016, ist der Q2 Biologie LK von Herrn Clippard zum Bioversum in Kranichstein, zum Thema Ökosystem Wald und Wiese, gefahren.

In einem ersten Schritt haben wir uns in vier Gruppen (Tiere, Pflanzen, Licht und Boden) aufgeteilt um unterschiedliche Aspekte genauer beobachten zu können. Danach sind wir raus auf eine Wiese in der Nähe gegangen um ein von uns abgestecktes Areal genauer zu untersuchen. Dabei nahmen wir z. B. Messwerte zur Beleuchtungsstärke, Wasseraufnahmekapazität des Bodens, sammelten und bestimmten aber auch Tiere und Pflanzen in dem abgesteckten Areal. Dies wiederholten wir auch in einem nahen gelegenen Waldstück.

Nachdem wir zwei Stunden draußen waren ging es zur Auswertung zurück ins Bioversum. Dort arbeiteten wir unsere Ergebnisse auf und präsentierten sie, um sie dann miteinander in Verbindung zu setzten und zu verdeutlichen wie stark die vorkommenden Lebewesen von den an einem bestimmten Standort gegebenen Faktoren sind.

Sehr gut fanden wir die Zusammenhänge zwischen den unterschiedlichen Faktoren hier sehr gut beobachten zu können. Wir kommen gerne wieder.

Verfasst vom Q2 Biologie LK von Herrn Clippard

GHS Blog
Monatsarchiv