Im Rahmen der Unterrichtseinheit zu Carbonsäuren besuchte der erste Chemie – Lk an der GHS am vergangenen Mittwoch das von Merck an der TU Darmstadt eingerichtete Junior-Labor. Hier können die SchülerInnen in Kleingruppen zu den im Unterricht behandelten Themen Experimente selbst durchführen.

Im Laufe des Tages wurde ein Versuch zum Thema „Estersynthese“ und anschließend ein Versuch mit Aldehyden durchgeführt.

Zuerst gab es je eine kurze Einweisung von Frau Dr. Schmidt und anschließend durften wir selbstständig experimentieren. Im ersten Versuch haben wir in mehreren Schritten einen Carbonsäureester synthetisiert. Nach einer kleinen Stärkung in der Mensa versilberten wir im zweiten Versuch Glasflaschen, die wir als Andenken mit nach Hause nehmen durften.

Der Chemie – Lk bedankt sich bei den Mitarbeiterinnen / Helferinnen des Junior-Labors für einen interessanten und informativen Tag!
Und freut sich auf das nächste Treffen im Mai!

Verfasst von Doris Krumpholz

GHS Blog
Monatsarchiv