Der neue Bläserjahrgang stellt sich vor: Die Bläserklasse und die Bläser-AG an der Gerhart-Hauptmann-Schule. In diesem Schuljahr haben sich 24 motivierte Schülerinnen und Schüler der Klasse G5c, und dazu die Bläserkinder der Förderstufenklassen und die neu motivierten SuS der Bläser-AG zusammen mit Ihren Teamern ( Lucie, Tadjana, Tobias, Ibrahim, Marcel, Valerie – alle SuS der Bigband und der Oberstufe und Kai aus der 6c) kurz vor den Herbstferien in der Melanchthongemeinde zum Erlernen der ersten Töne und dem professionellen Umgang mit dem Instrument getroffen und gleich richtig losgelegt. Mit den eigenen Profimusikern war das ein gelungener Start und die externen Profis warten schon, um nach den Ferien den grundlegenden Feinschliff geben zu können.

Besonders freuen wir uns über die Anmeldungen aus der Intensivklasse. Musik verbindet und die Sprache lässt sich spielerisch erlernen. Da hat man gleich das Gefühl mit allem, was man mitbringt dazugehören, im neuen Land und der anderen Kultur eingebunden zu sein. So kann gut kann sich inklusiver Unterricht anfühlen.

Gemeinsam den ersten Ton spielen und singen, an einem Tag als Gruppe mit der Musik zusammenzuwachsen, das ist schon ein tolles Erlebnis und ein Sozialtraining der ganz besonderen Art. Viele Ideen und Fördergedanken an unserer Schule laufen im Konzept der Bläserklasse zusammen: Das Fordern und Fördern im musikalischen Miteinander und in der individuellen Entwicklung. Denn: Jeder kann was gut. Gemeinsam sind wir nicht nur für die Schulgemeinde sondern auch im Ort an dem wir leben und lernen mit unseren Konzerten und Auftritten da und lassen von uns hören.

Wir Bläserklassenlehrkräfte Frau Tilsner, Herr Jurasin,  und Frau Köbler können uns mitfreuen. Zwei spannende Bläserjahre warten auf uns und er Anfang ist gut gelungen. Ebenso wie wir, waren die vielen fleißigen Eltern, die uns mit einem wunderbaren Buffet bewirteten vom ersten Ergebnis überrascht. Mit unserem  musikalischen Programm revanchieren wir uns am 19.11.2014 beim ersten Tönefest.

Sabine Köbler

GHS Blog
Monatsarchiv