Im großen Jubiläumsjahr des Schuldorf Bergstraße gab es mit den Griesheimern ein gemeinsames Konzert der Bläserklassen 5. Seit 2008 ist diese Schulbegegnung ein besonderes Highlight und für alle nicht mehr wegzudenken. Gastgeberin Frau Meyer-Hermann begrüßte die Eltern, Schüler und die Lehrkräfte Frau Tilsner, Herr Jurasin und Frau Köbler aus Griesheim. Da wurde so Einiges in der gut gefüllten Aula vor einem begeisterten Publikum geboten. Lina, Pablo und Benedict führten charmant durch das Programm:
„Mit „Cadets on Parade“ (auf Deutsch vielleicht „Parade der Kadetten“) werden sich die beiden Bläserklassen vorstellen. Erraten Sie die Hauptfigur im nächsten Marsch? Sie ist weltberühmt, kommt aus Amerika, ist fast 90 Jahre alt, was man ihr aber nicht ansieht. Sie hat große Augen, noch größere Ohren und eine knubbelige schwarze Nase. Na……? Richtig, es ist Mickey Mouse, und wir spielen jetzt den Mickey Mouse March.“
So gab es für eine kurzweilige Stunde, ein abwechslungsreiches Programm das natürlich nicht ohne Zugabe endete. Die richtige Zugabe gibt es im kommenden Schuljahr im November, wenn das gemeinsame Konzert in Griesheim stattfindet. Dann zeigt sich, was die jungen Bläser bis dahin schon dazu gelernt haben.
Verfasst von Sabine Köbler

GHS Blog
Monatsarchiv